Besichtigung

Allgemeine Informationen

Kleidung:
In der Anlage ist immer eine konstante Temperatur von ca. 10 - 11 Grad. Damit sie sich wohlfühlen, nehmen Sie deshalb auch im Sommer eine Jacke mit. Der Zugang zum Werk erfolgt über einen aufsteigenden Waldweg. Deshalb ist gutes Schuhwerk von grossem Vorteil. Eine Taschenlampe ist unter Tag immer nützlich.

Geführte Besichtigung:
Der Fussmarsch zur Anlage vom Treffpunkt über einen leicht ansteigenden Wanderweg dauert ca. 5-10 Minuten.
Leider ist die Anlage nicht für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Versicherung und Haftung:
Unfallversicherung ist Sache des Besuchers. Für Verlust, Beschädigung oder Verunreinigung von Wertgegenständen, Kleidern, Schuhen oder anderen Sachen können wir keine Haftung übernehmen.

Fixe Führungstermine

Ab 16. Januar 2020 ist die Anlage jeweils jeden Dienstag für Einzelbesucher um 18 Uhr offen. Eine Anmeldung ist nicht nötig, Treffpunkt ist der Parkplatz des Inforama Hondrich (Bergbauernschule).

Andere Termine/Gruppen
Andere Besichtigungstermine und Gruppen-Besichtigungen sind möglich.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit Peter Rösch auf: Telefon: +41 33 654 66 38 / +41 79 711 72 22

Eintrittspreise

Eintrittspreise: Erwachsene CHF 10.– / Kinder CHF 5.–

Gruppen bis 5 Personen CHF 50.–

Gruppen 6 bis 10 Personen CHF 90.–, jede weitere Person Fr. 8.–

Anreise

Auto: Autobahnausfahrt Spiez, Richtung Aeschi bis nach Hondrich. Wegweiser Inforama folgen.

(Navi: Hondrich (Spiez), Hofstatt)

Öffentlicher Verkehr: Postauto (62) ab Bahnhof Spiez bis Haltestelle Hondrich. ca. 5 Minuten Fussweg bis zum Treffpunkt «Inforama».

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.